person: Morris Caust

Info

Funktion Navigator
Vorname Morris
Familienname Caust
Name Kontrolle Morris Caust
Dienstgrad 1st Lt
Kennnummer O-723579
Part of bomber 42-52011 (MARC: 9940
Fallnummer (MACR) 9940
Eintrag MACR DOW
Detail Caust gelang es aus der brennenden Maschine mittels Fallschirm abzuspringen. Die am Himmel schwebenden Fallschirme der Crew wurden am Boden beobachtet und Suchtrupps losgeschickt, die die Flieger festnehmen sollten. Beim Versuch den Flieger zu stellen wurde Caust mit zwei Schüssen niedergestreckt - er hatte die Hände nicht rechtzeitig gehoben. Caust erlitt einen Schuss in den Bauch und wurde erst spät in das Reservelazarett Oberndorf eingeliefert. Caust starb während der Operation, er wurde am Friedhof Oberndorf beigesetzt. Georg Hoffmann, Fliegerlynchjustiz, S. 266-269.
Schicksal Ermordet
Part of institution 763rd Bomb Squadron

Map

Netzwerk

Name Function Rank Destiny
Harold F. Adams Gunner 3 Sgt EUS
John M. Alcorn Gunner 1 1st Lt EUS
John E. Bills Jr. Gunner 7 Sgt EUS
Arthur R. Godar Bombardier 1st Lt EUS
Samuel M. Hamilton Co-Pilot 1st Lt EUS
Robert D. Kuhne Gunner 2 1st Lt EUS
Otto E. Mattiza Gunner 4 Sgt EUS
Robert S. Seidel Gunner 6 Sgt EUS
Clifford W. Stone Pilot Capt EUS
Richard L. Weber Gunner 5 Sgt EUS
Relation Type Name Location Arrival Departure
wurde aufgegriffen in Lamprechtshausen None Nov. 16, 1944 Nov. 16, 1944
wurde inhaftiert in Reservelazarett Oberndorf Oberndorf Nov. 16, 1944 Nov. 16, 1944
wurde begraben in Oberndorf Nov. 16, 1944 Nov. 16, 1944
URL description_short