person: Harry Mansdorf

Info

Funktion Co-Pilot
Vorname Harry
Familienname Mansdorf
Name Kontrolle Harry Mansdorf
Dienstgrad 2nd Lt
Kennnummer O-1691614
Part of bomber 41-29508 (MARC: 6095)
Fallnummer (MACR) 6095
Eintrag MACR EUS
Detail
Schicksal Überlebt
Comment Mansdorf wurde am 16.06.1944 um 12:00 bei Sommerein festgenommen und anschließend ins Kriegsgefangenenlazaratt des Stalag 17A (Kaisersteinbruch) überstellt. Er wurde am 21.02.1945 repatriiert.
Part of institution 761st Bomb Squadron

Map

Netzwerk

Name Function Rank Destiny
Antonio C. Bejahr Gunner 5 Sgt KIA
Bronislaus Budriunas Navigator 2nd Lt KIA
Weldon B. Carter Gunner 4 Sgt KIA
Leonard J. DiMatteo Gunner 6 T/Sgt KIA
Edward W. Redford Gunner 3 T/Sgt KIA
John Schwartz Bombardier 2nd Lt EUS
Frederick B. Smith Pilot 1st Lt KIA
John W. Summers Gunner 2 T/Sgt KIA
Herbert A. Wilson Gunner 1 T/Sgt EUS
Relation Type Name Location Arrival Departure
wurde inhaftiert in Fliegerhorst Parndorf/Kaisersteinbruch None None None
None Dulag Luft Oberursel None None
wurde aufgegriffen in Sommerein June 16, 1944 June 16, 1944
wurde inhaftiert in Lazarett des Stalag XVII-B None June 16, 1944 None
wurde inhaftiert in Luftwaffen-Lazarett Wien Wien None None
URL description_short